Archiv
Aachen kehrt in Erfolgsspur zurück: 2:1 gegen RWO

Fußball-Zweitligist Alemannia Aachen hat in die Erfolgsspur zurückgefunden. Vier Tage nach der 0:1-Niederlage in Erfurt bezwang die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking Rot-Weiß Oberhausen mit 2:1 (1:0).

dpa AACHEN. Fußball-Zweitligist Alemannia Aachen hat in die Erfolgsspur zurückgefunden. Vier Tage nach der 0:1-Niederlage in Erfurt bezwang die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking Rot-Weiß Oberhausen mit 2:1 (1:0).

Vor 19 777 Zuschauern am Aachener Tivoli brachte Stefan Blank die Gastgeber bereits in der 9. Minute mit 1:0 in Führung, ehe Kai Michalke auf 2:0 erhöhte (22.) und Mike Rietpietsch den Anschlusstreffer erzielte (74.). Die Alemannia musste das Match nach einer Gelb-Roten Karten für Erik Meijer (69.) in Unterzahl beenden.

In einer temporeichen Partie setzten die Hausherren zunächst die Akzente und erwischten einen Auftakt nach Maß. Blank köpfte einen Eckball von Jens Scharping unbedrängt zum 1:0 ein. Die Oberhausener, bei denen Interimscoach Jürgen Luginger für den beurlaubten Jörn Andersen hauptverantwortlich auf der Bank saß, wirkten verunsichert und strahlten lange keine Torgefahr aus. Erst im zweiten Durchgang konnte sich RWO besser in Szene setzen, Rietpietsch vergab kurz vor dem Abpfiff die Chance zum Ausgleich (88.).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%