Archiv
Aareal Bank: Kredite in Höhe von 4,7 Mrd Euro sind unerwünscht

Der nach einer drastischen Gewinnwarnung stark unter Druck geratene Immobilienfinanzierer Aareal Bank will nicht verbriefte Kredite über 4,7 Mrd. € abwickeln. Insgesamt betrage das Altkreditportfolio der Bank 9,3 Mrd. €, davon seien Kredite in Höhe von 4,6 Mrd. € bereits synthetisch verbrieft, sagte ein Aareal-Sprecher am Donnerstag und bestätigte einen Bericht der "Börsen-Zeitung". Der gesamte Kreditbestand beläuft sich auf 27,1 Mrd. €.

dpa-afx FRANKFURT. Der nach einer drastischen Gewinnwarnung stark unter Druck geratene Immobilienfinanzierer Aareal Bank will nicht verbriefte Kredite über 4,7 Mrd. ? abwickeln. Insgesamt betrage das Altkreditportfolio der Bank 9,3 Mrd. ?, davon seien Kredite in Höhe von 4,6 Mrd. ? bereits synthetisch verbrieft, sagte ein Aareal-Sprecher am Donnerstag und bestätigte einen Bericht der "Börsen-Zeitung". Der gesamte Kreditbestand beläuft sich auf 27,1 Mrd. ?.

Die Aareal-Aktie lag am Morgen mit einem Minus von 6,08 % bei 21,00 ? und damit erneut am Ende des Mdax , der um 0,22 % schwächer bei 4 875,12 Punkten notierte.

Noch Kein Vorstandschef IN Sicht

Die noch ausstehenden Altkredite sollen verkauft, verbrieft oder selbst verwertet werden. Zudem werde es eine eigene Segmentberichterstattung für das Altportfolio geben. Ein Nachfolger für den zurückgetretenen Vorstandschef Karl-Heinz Glauner sei noch nicht gefunden, sagte der Sprecher.

Die Wiesbadener Bank hatte am Montag nach einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung kurz vor Mitternacht mitgeteilt, die Risikovorsorge nach der abgeschlossenen Prüfung der Aufsichtsbehörde Bafin um 277 Mill. ? aufstocken zu müssen. Die Maßnahme stehe im Zusammenhang mit Altlasten aus Immobilienkrediten der ehemaligen Deutschen Bau- und Bodenbank.

Aus diesem Grund rechnet die Bank jetzt im Gesamtjahr mit einem Verlust von rund 100 Mill. ?. Bisher hatte die Aareal Bank einen Überschuss in etwa dieser Größenordnung angepeilt. Die Marktkapitalisierung der im Mdax notierten Bank war am Montag innerhalb weniger Minuten von mehr als einer Milliarde Euro um rund 300 Mill. ? eingebrochen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%