Archiv
Aareal-Gewinn bricht nach erhöhter Risikovorsorge wie erwartet ein

Der Immobilienfinanzierer Aareal hat nach einer umfangreichen Risikovorsorge für notleidende Immobilienkredite in der ersten neun Monaten 2004 einen Gewinneinbruch verzeichnet.

dpa-afx WIESBADEN. Der Immobilienfinanzierer Aareal hat nach einer umfangreichen Risikovorsorge für notleidende Immobilienkredite in der ersten neun Monaten 2004 einen Gewinneinbruch verzeichnet. Nach einem Überschuss von 70 Mill. Euro vor einem Jahr sei ein Fehlbetrag von 115 Mill. Euro verbucht worden, teilte die im MDax notierte Bank am Donnerstag in Wiesbaden mit. Ende August hatte Aareal ihre Risikovorsorge drastisch erhöht.

Die Risikovorsorge habe in den ersten neun Monate 355 Mill. Euro nach 92 Mill. Euro Vorjahr betragen. Aareal hatte Ende August auf Dringen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Risikovorsorge drastisch aufgestockt. Die BaFin hatte ab Mitte Januar die Bücher der Bank geprüft.

Der Zinsüberschuss legte im Vergleichszeitraum von 338 Mill. auf 340 Mill. Euro zu. Der Provisionsüberschuss sei von 130 Mill. Euro auf 107 Mill. zurückgegangen. Aareal begründete die Entwicklung mit höheren Aufwendungen für Verbriefungen, niedrigeren Erträgen aus der Verwaltung des weiter abgebauten Portfolios der Depfa sowie dem Verkauf einer nicht strategiekonformen Tochtergesellschaft zum Jahresultimo 2003.

Beim Handelsergebnis verbuchte Aareal ein minus von 18 Mill. Euro nach neun Mill. Euro vor einem Jahr. Das Ergebnis aus Finanzanlagen in Höhe von sechs Mill. Euro resultiere im Wesentlichem aus Veräußerung von festverzinslichen Wertpapieren des Available-for-Sale Bestands. Im Vorjahr lag das Ergebnis bei neun Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%