Ab 1. November kann alte Mobilfunknummer behalten werden
T-Mobile: 25 Euro für Mitnahme der Mobilfunknummer

Ein T-Mobile-Sprecher sagte am Mittwoch in Bonn, die Mitnahme der bisherigen Rufnummer beim Wechsel zu einem anderen Anbieter werde 24,95 Euro kosten und dem ausscheidenden Kunden einmalig in Rechnung gestellt. Damit bestätigte der Sprecher einen entsprechenden Bericht des "Handelsblatt" vom Mittwoch.

Reuters BONN. Der größte Konkurrent von T-Mobile, D2 Vodafone hatte vor einigen Tagen "als Größenordnung" rund 30 Euro genannt, aber noch keine endgültige Höhe genannt. Andere Netzanbieter wie der kleinste deutsche Branchenvertreter O2 halten hingegen eine Gebühr von lediglich fünf bis zehn Euro für "angemessen". Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post hat bereits signalisiert, dass sie notfalls gegen ungerechtfertigt hohe Wechselgebühren vorgehen werde.

Mit mehrjähriger Verzögerung wird es vom 1. November an in Deutschland erstmals möglich sein, bei Wechsel des Mobilfunknetzbetreibers oder des Mobilfunkdienstleisters die Rufnummer für das Mobiltelefon zu behalten. Dieser Kundenservice sollte ursprünglich bereits zum Jahresende 1997 eingeführt werden. Die bisher unumgängliche Änderung der bei Freunden, Geschäftspartnern und Kunden bekannten Rufnummer hat nach Einschätzung von Branchenexperten bisher zahlreiche Mobilfunkkunden von einem Wechsel des Anbieters abgehalten. Diese Kündigungshürde entfällt nun.

Branchenexperten rechnen damit, dass gut z10 Prozent der rund 56 Mill. Mobilfunkkunden den Anbieter wechseln wollen und dabei ihre Rufnummer mitnehmen möchten, um Kontakte nicht zu gefährden. Im weitgehend stagnierenden Mobilfunkmarkt gilt die durch Rufnummern-Mitnahme erleichterte Abwerbung von Nutzern anderer Anbieter als eine Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%