Ab 2008 in Peking
Tischtennis: Doppel soll Team-Wettbewerb weichen

Bei den nächsten Olympischen Spielen 2008 in Peking will der Tischtennis-Weltverband ITTF die Doppel-Konkurrenzen bei Damen und Herren durch Mannschaftswettkämpfe ersetzen.

HB ATHEN. Das kündigte ITTF-Präsident Adham Sharara (Kanada) zum Abschluss des zehntägigen Turniers in Athen an. Erste Gespräche mit der IOC - Programmkommission seinen positiv verlaufen.

Die endgültige Entscheidung muss das IOC-Exekutivkomitee im nächsten Jahr treffen. Dananach solle das genaue Spielsystem festgelegt werden. "Tischtennis darf auch nach Peking nicht mehr als 172 Aktive schicken. Mir schweben Team-Wettkämpfe mit zwölf bis 16 Mannschaften vor", sagte Sharara.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%