Ab 3. Februar
Euromicron will in Geregelten Markt wechseln

Die Euromicron AG will Ende Januar vom Neuen Markt in den Geregelten Markt wechseln.

Reuters FRANKFURT. Entsprechend eines Aufsichtsratsbeschlusses werde Euromicron bei der Deutschen Börse die Zulassung der Aktien zum Neuen Markt mit Ablauf des 31. Januar 2003 kündigen und die Aufnahme der Notierung am Geregelten Markt zum 3. Februar 2003 beantragen, teilte der Netzwerkspezialist am Mittwoch mit.

Gründe für den Segmentwechsel seien die Entwicklung des Neuen Marktes, die baldige Auflösung des Marktsegmentes und die vorgesehene Neusegmentierung. Zudem würden am Neuen Markt erhebliche Kosten unter anderem wegen Publizitätspflichten in keinem Verhältnis zum bisherigen Nutzen stehen. Die Aufhebung der Notierung am Neuen Markt habe keinen Einfluss auf die Geschäftsprozesse der euromicron AG.

Die Euromicron-Aktien gewannen am Mittwochmorgen 0,64 % auf 7,92 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%