ab dem vierten Quartal 2002 positives Ebit erwartet
Kontron blickt zuversichtlich in die USA

Nach mehreren Aufträgen in den USA mit einem Gesamtvolumen von 6,4 Millionen US-Dollar rechnet der am Neuen Markt gelistete Kontron-Konzern im Schlussquartal mit der Rückkehr seiner amerikanischen Tochter in die Gewinnzone.

Reuters ECHING. "Das erste Mal seit zwei Jahren erwarten wir in den USA einen positiven Ebit für das vierte Quartal 2002", teilte der Anbieter von Miniaturcomputern am Dienstag in Eching bei München mit. Aufgrund sinkender Kosten und eines guten Auftragsbestands werde zudem in den nächsten Quartalen weiter mit "guten, profitablen Ergebnissen" gerechnet.

Kontron sicherte sich eigenen Angaben zufolge zuletzt einen Großauftrag von GFI-Genfare über 2,8 Mill. $ im Zusammenhang mit einem Fahrkartenautomaten-System für die Transportindustrie. Hinzu kämen weitere Orders anderer Unternehmen über 1,6 Mill. $ beziehungsweise zweimal 1 Mill. $.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%