Ab Juni: Delta will einige Transatlantikflüge wieder aufnehmen

Ab Juni
Delta will einige Transatlantikflüge wieder aufnehmen

Die drittgrößte US-Fluggesellschaft Delta Air Lines will wegen des faktischen Kriegsendes im Irak wieder die meisten der gestrichenen Transatlantik-Flüge aufnehmen.

Reuters NEW YORK. Ab Juni gelte auf den Strecken von New York in einige europäische Städte wieder der reguläre Flugplan, teilte Delta am Donnerstag mit. Auch von Atlanta würden die internationalen Flüge wieder aufgenommen. Allerdings seien angesichts der anhaltend schwachen Nachfrage Kapazitätskürzungen bis zum Jahresende weiter notwendig. So würden im Mai und Juni zwölf beziehungsweise sieben Prozent weniger Flüge angeboten als ursprünglich geplant.

Terrorängste im Zusammenhang mit dem Irak-Krieg hatte die Zahl der Flugbuchungen vor allem in den USA weiter gedrückt und die Krise in der Luftfahrtbranche verschärft. So ist der seit Jahren defizitäre Mutterkonzern der weltgrößten Fluggesellschaft American Airlines, AMR, derzeit vom Konkurs bedroht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%