Ab sofort nur noch Aktien aus Dax, MDax und Euro Stoxx 50 in der Liste der Relativen Stärke
Schreckliches Finale

In der Relative-Stärke-Liste dominieren in dieser Woche plötzlich Werte aus dem MDax. Bisher beherrschten kleine Aktien aus Nemax und Smax diese Rubrik.

sha DÜSSELDORF. Doch gerade in schwachen Marktphasen reichten bei vielen dieser Nebenwerte, die an der Börse kaum gehandelt werden, oft einzelne Kaufaufträge, um sie in der Liste der relativ stark performenden Aktien ganz nach oben zu katapultieren.

Nachhaltige Wertsteigerung ist von solchen vermeintlich starken Papieren jedoch nicht zu erwarten. Um derartige Verzerrungen künftig zu vermeiden, fließen ab sofort nur noch Aktien aus Dax, MDax und Euro Stoxx 50 in die Relative-Stärke-Liste der WirtschaftsWoche ein.

Ganz oben auf dem Treppchen steht nun der Herzogenauracher Sportartikelhersteller Puma. Seit der Empfehlung der WirtschaftsWoche im November 2000 (47/2000) verdienten Anleger mit der Puma-Aktie mehr als 400 Prozent. Der ebenfalls in der mittelfränkischen Sporthosenmetropole beheimatete große Wettbewerber Adidas-Salomon ist der beste Dax-Wert - und zugleich der einzige Vertreter der Aktienbundesliga, der in die Phalanx der MDax-Werte unter den ersten 15 Plätzen in der Relative-Stärke-Liste einbrechen kann. Adidas dürfte weiter auf Kurs bleiben, zumal Michael Ballack am Dienstag die Trikots der Nationalelf mit den drei Streifen ins WM-Finale geschossen hat.

Auf ein anderes, schreckliches Finale steuern wohl die Aktienmärkte zu: Wenn der Dollar weiter so schnell fällt, kann es noch richtig dicke kommen (siehe Kommentar links). Schon jetzt überwiegen selbst bei den Aktien mit hoher relativer Stärke im Vergleich zum Index die Minuszeichen, wenn man sich die Wochenperformance anschaut: Nur sieben der 35 robusten Papiere in der Liste legten in den vergangenen sieben Tagen überhaupt noch in absoluten Zahlen zu. In der jetzigen Börsenphase ist die Liste nicht mehr als ein Best-Of im schrecklichen Börsenfinale Not gegen Elend.

Quelle: WirtschaftsWoche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%