Archiv
ABB erhält Strom-Auftrag aus China über 390 Mio Dollar

ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Schweizer Industriekonzern ABB Ltd hat einen Auftrag zum Bau einer Hochspannungsleitung aus China in Höhevon 390 Millionen Dollar erhalten. Dabei gehe es um die Stromübertragung vomDrei-Schluchten-Stausee in Zentral-China nach Schanghai, teilte ABB am Montag inZürich mit. ABB werde im Auftrag der chinesischen State Grid Corporation eine1.000 Kilometer lange Hochspannungsleitung bauen. Das Projekt beginne sofort undsolle innerhalb von drei Jahren abgeschlossen sein. Mit der Übertragungsstreckesollen sechs Millionen Haushalte mit Strom versorgt werden.

ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Schweizer Industriekonzern ABB Ltd hat einen Auftrag zum Bau einer Hochspannungsleitung aus China in Höhevon 390 Millionen Dollar erhalten. Dabei gehe es um die Stromübertragung vomDrei-Schluchten-Stausee in Zentral-China nach Schanghai, teilte ABB am Montag inZürich mit. ABB werde im Auftrag der chinesischen State Grid Corporation eine1.000 Kilometer lange Hochspannungsleitung bauen. Das Projekt beginne sofort undsolle innerhalb von drei Jahren abgeschlossen sein. Mit der Übertragungsstreckesollen sechs Millionen Haushalte mit Strom versorgt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%