Archiv
ABB hat Talsohle durchschritten - 2006 wieder Zukäufe

Der schweizerisch-schwedische Technologiekonzern ABB Ltd hat nach Einschätzung des künftigen Konzernchefs Fred Kindle die Talsohle durchschritten. "Das Unternehmen ist nicht mehr am Rande des Abgrundes", sagte Kindle am Dienstag in Mannheim.

dpa-afx MANNHEIM. Der schweizerisch-schwedische Technologiekonzern ABB Ltd hat nach Einschätzung des künftigen Konzernchefs Fred Kindle die Talsohle durchschritten. "Das Unternehmen ist nicht mehr am Rande des Abgrundes", sagte Kindle am Dienstag in Mannheim. Vom Jahr 2006 an sei wieder mit kleineren Zukäufen zu rechnen. ABB war vor knapp zwei Jahren tief in die roten Zahlen gerutscht und in eine Existenzkrise geraten. Kindle löst zum Jahreswechsel Jürgen Dormann als Chef ab, ist aber bereits seit September im Unternehmen beschäftigt./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%