Archiv
Abit: Konzernumsatz stieg im Quartal auf 7,9 Mio DM

Reuters MEERBUSCH. Der Anbieter von Inkasso- Software Abit hat nach eigenen Angaben im ersten Quartal 2000/2001 den Konzernumsatz auf 7,9 Mill. DM gesteigert. Das Konzernergebnis nach Steuern habe in den drei Monaten zum 31. Oktober 2000 minus 4,8 Mill. DM betragen, teilte die Abit AG am Montag nach Börsenschluss in einer Pflichtveröffentlichung mit. Im Ergebnis seien einmalige Aufwendungen im Höhe von 0,8 Mill. DM enthalten, die im Zusammenhang mit Akquisitionen der US Dakcs Software Systems-Tochtergesellschaften und GWA Information System stünden, hieß es weiter. Das Unternehmen nannte keine Vergleichszahlen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%