Archiv
Abit sieht kontinuierlichen Aufwärtstrend

Der Anbieter von Inkasso-Software, Abit, ist zuversichtlich, 2002 die Ertragswende zu schaffen, nachdem im vierten Quartal 2001 erstmals seit dem Börsengang ein operativer Gewinn erzielt worden war.

rtr MEERBUSCH. Insgesamt zeichne sich ein kontinuierlicher Aufwärtstrend ab, sagte Vorstandssprecher Jürgen Baltes am Montag Reuters. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) werde 2002 positiv ausfallen. Beim Nettoergebnis werde man in der zweiten Jahreshälfte Gewinne erzielen, kündigte Baltes an und bestätigte damit frühere Prognosen. Wachstumschancen böten sich in den USA.

Von Oktober bis Dezember wurde nach ersten Berechnungen ein Ebitda von 0,5 (Vorjahr minus 1,9) Mill. ? erwirtschaftet. Das operative Nettoergebnis liege unter minus 0,5 (minus 2,93) Mill. ?. Mit voraussichtlich sechs Mill. ? sei im Berichtszeitraum die beste Gesamtleistung der Quartalswerte des vergangenen Jahres erreicht worden. Im Gesamtjahr liege die Leistung bei 20 (13,2) Mill. ?. Die endgültigen Zahlen 2001 sollen am 21. März veröffentlicht werden.

"Mit der Entwicklung in Amerika sind wird sehr zufrieden", sagte Baltes. "Es bieten sich in den USA enorme Chancen". Zur Verstärkung des Engagements dort werde Mitbegründer und Vorstandsmitglied Volker Neuwirth künftig die amerikanischen Aktivitäten leiten und daher aus dem Vorstand der Gruppe ausscheiden. 2002 werde in den USA ein überdurchschnittliches Umsatzwachstum von 30 % angepeilt bei deutlich positiven Ergebnissen. 2001 habe Abit in den USA bei einem positiven operativen Ergebnis 35 % der Gesamtleistung erzielt.

Die am Neuen Markt notierte Aktie gab in einem insgesamt schwächeren Markt fünf Prozent auf 4,04 ? nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%