Abkopplung von schwachen US-Vorgaben
Deutsche Börsen im Aufwind

Die deutschen Börsen waren am Mittwoch nach den Vortagsgewinnen weiter im Aufwind.

ddp-vwd FRANKFURT/M. Nachdem die deutschen Indizes am Morgen im Minus eröffnet hatten, klarte die Stimmung gegen Mittag auf. Der Dax holte seine Verluste auf und drehte sogar leicht ins Plus. Bis 17.00 Uhr verbesserte sich der Index um 0,13 Prozent auf 6 132,69 Punkte. Der Nemax-50 für die wichtigsten Titel des Neuen Marktes legte sogar um 2,01 Prozent auf 1 729,24 Zähler zu.

Der Euro verbesserte sich an den Devisenmärkten leicht. Er notierte gegen 17.00 Uhr mit einem Plus von 0,32 Prozent bei 0,8971 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte am Mittag den Referenzkurs bei 0,8973 US-Dollar festgelegt. Das waren 0,0026 Dollar weniger als beim Fixing am Vortag. Im Vergleich zur D-Mark verteuerte sich die amerikanische Währung von 2,1797 auf 2,1860 Mark.

Bei den Standardwerten führten Technologie- und Finanzwerte das Feld an. Im Vorfeld der für Donnerstag erwarteten Quartalszahlen verteuerten sich Siemens um 1,91 Prozent auf 127,71 Euro. Deutsche Bank legten um 1,65 Prozent auf 89,96 Euro zu. SAP gewannen 1,42 Prozent auf 169,30 Euro und Hypo-Vereinsbank 1,40 Prozent auf 61,40 Euro. Unter Druck standen neben Adidas-Salomon (minus 2,49 Prozent auf 65,14 Euro) Chemie- und Pharmawerte. BASF büßen 2,07 Prozent auf 48,28 Euro ein, Bayer verloren 1,28 Prozent auf 48,46 Euro. Daimler-Chrysler verloren nach den erwarteten Gewinneinbußen im ersten Quartal 1,98 Prozent auf 54,97 Euro.

Am Neuen Markt sorgten Fantastic für Furore. Die Meldung über eine Kooperation mit IBM katapultierte den Kurs um 39,2 Prozent auf 1,67 Euro empor. Zweistellige Prozentzuwächse verbuchten auch Constantin Film (+ 15,5 Prozent) und CE Consumer (+ 10,3 Prozent). Verluste verzeichneten hingegen Primacom (minus 8,16 Prozent auf 9,90 Euro) und iXOS Software. Nach Bekanntgabe der Quartalszahlen büßten die Papiere des Softwareherstellers um 5,49 Prozent auf 8,78 Euro ein. Bei Pixelpark schlug nach den stürmischen Vortagsgewinnen die Stimmung um. Der Kurs fiel um 3,58 Prozent auf 12,66 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%