Archiv
ABN Amro und KPN gründen Online-Finanzdienstleister

Die größte Bank und die führende Telefongesellschaft des Landes würden sich an dem Gemeinschaftsunternehmen Money Planet mit je 50 Prozent beteiligen, teilten die Unternehmen am Dienstag in Amsterdam mit.

Amsterdam Reuters. Die niederländischen Konzerne ABN Amro und KPN Telecom haben einen gemeinsamen Internet-Finanzdienstleister gegründet. In den ersten beiden Jahren sollten zwischen 150 Millionen und 200 Millionen Euro in das neue Unternehmen investiert werden. Anfang nächsten Jahres werde Money Planet dann an den Start gehen. Das Angebot des Online-Finanzdienstleisters umfasse Girokonten, Aktien, Hypotheken, Versicherungen und Investmentfonds und richte sich zunächst an Kunden in Deutschland, Belgien und den Niederlanden.

Money Planet wird nach Angaben von ABN Amro und KPN unabhängig geführt und soll innerhalb von vier Jahren die Gewinnzone erreichen. Die angestrebte Kundenzahl für Money Planet liege bei einer Million. Den Gesamtmarkt für Internet-Finanzdienstleistungen in Deutschland, Belgien und den Niederlanden schätzten ABN Amro und KPN auf rund 19 Milliarden Euro. Nach eigenen Angaben untersuchen beide Partner auch weitere gemeinsame Kooperationsmöglichkeiten. Auch ein Börsengang von Money Planet sei für die Zukunft nicht ausgeschlossen.

Während Analysten die Pläne begrüßten, reagierten die Anleger zurückhaltend. "Dies ist ein sehr gutes Zeichen, aber es ist erst der Anfang", sagte Dennis Ederzeel, Analyst bei Amstgeld. Die Kooperation der beiden Unternehmen müsse in Zukunft noch intensiviert werden. Die Aktien von ABN Amro wurden am Abend für 25,08 Euro gehandelt und lagen damit geringfügig unter dem Vortagesschluss. KPN lagen zur gleichen Zeit mit einem Minus von 4,7 Prozent bei 46,21 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%