Absatz binnen Jahresfrist um rund 4,1 % gestiegen
Bierdurst wächst

Die Bierbrauer haben in den ersten drei Monaten 2002 in Deutschland deutlich mehr Bier verkauft als ein Jahr zuvor.

rtr FRANKFURT. Der Bierabsatz sei binnen Jahresfrist um rund 4,1 % auf 24 Mill. Hektoliter (hl) gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt am Montag mit. Biermischungen verkauften sich deutlich besser als zuvor. Den Statistikern zufolge stieg deren Absatz um 37,8 % auf 0,4 Mill. hl. Von der Gesamtbiermenge wurden 1,7 Mill. hl oder zwei Prozent mehr als ein Jahr zuvor in die anderen EU-Ländern exportiert. 600 000 hl oder 5,6 % mehr gingen in andere Länder. Die Menge des kostenlosen Haustrunks für Brauereimitarbeiter sank um gut zwei Prozent auf 52 500 hl.

Alkoholfreie und Malzbiere sind in den Angaben nicht enthalten, ebenso wie Biere, die nicht aus der Europäischen Union kommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%