Absatz deutlich gesteigert
Smart verkauft mehr Fahrzeuge

Reuters RENNINGEN. Die Daimler Chrysler-Kleinwagentochter Smart hat im ersten Quartal des laufenden Jahres ihre Absatzzahlen nach eigenen Angaben deutlich gesteigert. Von Januar bis März 2001 sei der Fahrzeugabsatz um nahezu 36 % 25 080 Fahrzeuge gestiegen, teilte die Micro Compact Car Smart GmbH am Montag in Renningen mit. Durch die Markteinführung des Smart in Griechenland, Großbritannien und Japan habe das Unternehmen zusätzliches Absatzvolumen schaffen können, hieß es. Zudem sei die Produktpalette auf 13 von zuvor sechs Fahrzeugen erweitert worden. Auch sei der höhere Anteil an Fahrzeugen mit Dieselmotor für das Absatzplus mit verantwortlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%