Absatz in Großbritannien verdoppelt
PKW-Absatz bei Mercedes-Benz auf neuer Rekordhöhe

Die Daimler-Chrysler AG, Stuttgart, steigerte ihren weltweiten Pkw-Absatz der Marke Mercedes-Benz im Juli dieses Jahres um 13 % auf rund 92 000 Einheiten und damit auf eine neue Rekordhöhe.

vwd STUTTGART. Nach Unternehmensangaben vom Freitag wurde mit über 653 000 abgesetzten Fahrzeugen im Zeitraum Januar bis Juli das Vorjahresergebnis um rund 9 % übertroffen. Allein in Deutschland wurden in dieser Zeit mit nahezu 229 000 abgesetzten Einheiten um fast 6 % mehr als im Vorjahr abgesetzt und damit eine "historische Bestmarke" erreicht.

Bestergebnisse erzielte neben Deutschland auch der zweite Hauptmarkt USA. Im Sieben-Monats-Zeitraum wurde dort im Juli mit über 116 300 verkauften Fahrzeugen das sehr gute Vorjahresergebnis nochmals leicht übertroffen und ein Rekordniveau erzielt. Im Juli wurden im Vergleich zum Vorjahresmonat nahezu 6 % mehr Fahrzeuge verkauft (16 000 Einheiten). Ein Rekordniveau hat es im Juli auch in Deutschland mit über 12 % Zunahme gegeben. In Westeuropa ohne Deutschland haben nahezu alle Märkte zum Absatzanstieg von rund 30 400 Einheiten (plus 27 %) beigetragen. In Großbritannien hat sich der Absatz auf etwa 7 700 Einheiten nahezu verdoppelt.

Im Zeitraum Januar bis Juli lag die Zahl abgesetzter Fahrzeuge bei fast 46 600, eine Steigerung von über 50 %. Auch in Frankreich entwickelten sich die Absatzzahlen mit einem Plus von rund 37 % im Juli auf nahezu 5 900 Einheiten und einem Zuwachs von über 27 % per Juli auf etwa 33 100 besonders erfreulich, heißt es in der Mitteilung. Die "überwältigende Resonanz" nach der Vorstellung der neuen SL-Klasse in dieser Woche gibt dem Unternehmen nach den Worten von Joachim Schmidt, Bereichsvorstand für Vertrieb und Marketing von Mercedes-Benz-Pkw, Zuversicht, weiter "auf der Überholspur" bleiben zu können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%