Absatz läuft laut VDA auf Hochtouren
Trend zum Dieselauto hält an

Wie der Verband der Automobilindustrie berichtete, zeigt sich der Pkw-Markt in Deutschland insgesamt schwächer. Auffällig ist jedoch die steigende Zahl der Neuzulassungen bei Dieselfahrzeugen.

ap FRANKFURT/MAIN. Wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Freitag in Frankfurt am Main berichtete, nahm die Zahl der Neuzulassungen von Dieselfahrzeugen bis einschließlich September 2000 um ein Fünftel zu. Einen rasanten Einbruch gab es dagegen bei Autos mit Ottomotor. Hier seien 20 % weniger Neuregistrierungen festgestellt worden.

Insgesamt habe sich der Pkw-Markt in Deutschland im Oktober 2000 um elf Prozent schwächer gezeigt. "Damit blieb der Pkw-Absatz im bisherigen Jahresverlauf um elf Prozent hinter dem vergleichbaren Vorjahresergebnis zurück", berichtete der VDA.

Im Nutzfahrzeugbereich seien im Oktober sechs Prozent weniger Fahrzeuge abgesetzt als im Oktober 1999. Insgesamt hätten die Zulassungen in den ersten zehn Monaten 2000 knapp unter dem Ergebnis des Vorjahres gelegen.

Der Kraftfahrzeug-Export sei im Oktober stabil geblieben, berichtete der Verband der Automobilindustrie weiter. Zwar sei im Pkw-Bereich das Ausfuhrvolumen um zwei Prozent geringer ausgefallen als im Vorjahresmonat. In den ersten zehn Monaten des Jahres habe die Auto-Ausfuhr aber zwei Prozent über dem Vorjahreswert gelegen.

Auch im Ausland sei die Nachfrage nach deutschen Diesel-Pkw überdurchschnittlich gestiegen. "Bis August 2000 exportierten die deutschen Hersteller neun Prozent mehr Dieselfahrzeuge." Deren Anteil am gesamten Ausfuhrvolumen sei damit auf 32 % gestiegen.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%