Absatz von 1000 Luxuslimousinen pro Jahr geplant
Daimler-Chrysler: Maybach stark gefragt

Die Nachfrage nach dem Maybach, der neuen Luxuslimousine von Daimler-Chrysler, entwickelt sich besser als erwartet. Mehr als 300 Vorbestellungen sind bereits in der Stuttgarter Konzernzentrale eingegangen, unter anderem aus dem japanischen Kaiserhaus und vom Sultan von Brunei.

cgs DÜSSELDORF. "Die Aufträge reichen schon jetzt, um unsere Manufaktur bis Anfang 2003 auszulasten, dabei haben wir im wichtigsten Markt, den USA, noch nicht einmal mit der Akquise begonnen", sagt Maybach-Entwicklungschef Hermann Gaus.

Der Rolls-Royce-Konkurrent, der im Frühherbst offiziell auf den Markt kommt, wird in zwei Varianten angeboten. Das 5,72 Meter lange Modell Maybach 57 soll mindestens 310000 Euro kosten, die verlängerte Chauffeur-Limousine Maybach 62 ist ab 360000 Euro zu haben. Langfristig rechnet Daimler-Chrysler mit einem Absatz von etwa 1000 Luxuskarossen pro Jahr.

Quelle: Wirtschaftswoche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%