Abschied mit Tränen
Kapitän Sergi verlässt FC Barcelona

Der 55- malige Nationalverteidiger will den auslaufenden Vertrag mit dem Erstligisten, für den er neun Jahre spielte, nicht verlängern.

dpa BARCELONA. Der Mannschaftskapitän des FC Barcelona, Sergi Barjuán, verlässt den spanischen Fußballclub zum Saisonende. Der 55- malige Nationalverteidiger will den auslaufenden Vertrag mit dem Erstligisten, für den er neun Jahre spielte, nicht verlängern. Der 30-Jährige war am Montag bereits der zweite Abwehrspieler der Katalanen, der innerhalb von einer Woche unter Tränen von "BarÇa" seinen Abschied nahm. Zuvor hatte Innenverteidiger Abelardo Fernández (32) erklärt, den Club nach acht Jahren zu verlassen. Sergi und Abelardo begründeten ihre Entscheidung damit, dass der neue Trainer Louis van Gaal für sie keine Verwendung mehr hat. Sergi liegt unter anderem ein Angebot des Aufsteigers Atlético Madrid vor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%