Abschied von der Händler-Philosophie
Reischl erweitert Rewe-Vorstand

HB. Er war jahrzehntelang eine Leitfigur im deutschen Handel: Rewe-Vorstand Otto Kalmbach, 64. Nach 20 Jahren geht der als knallhart bekannte Einkaufschef in den Ruhestand. Bisher hatte Rewe-Chef Hans Reischl zur Nachfolge geschwiegen. Jetzt wird klar, warum: Er erweitert den Vorstand von zwei auf fünf Personen. So wird es nach Information der "Lebensmittelpraxis" innerhalb der vier geplanten Ressorts kein eigenes für den Einkauf geben. Reischl nimmt damit Abschied von der Händler-Philosophie, dass der alleinige Segen im Einkauf liegt. Vorgesehen sind die Ressorts Finanzen und Steuern, Marketing, Großfläche sowie Discount und Kleinfläche. Der Food-Einkauf wird direkt an Gisela Schmitt (Marketing) und der Nonfood-Einkauf an Hans Schmitz (Großfläche) berichten. Mit Gerd Bruse übernimmt ein enger Reischl-Vertrauter die Sparten Finanzen und Steuern. Discount und Kleinfläche führt der neue Vorstand Karl Adolf Fürbeth.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%