Abwärtstrend der Aktie gebrochen
LBBW sieht DaimlerChrysler weiterhin als 'Outperformer'

dpa-afx STUTTGART. Die Landesbank Baden-Württemberg bewertet die Aktien von Daimler-Chrysler weiter als "Outperformer". Die Bank begründete dies in ihrer am Donnerstag vorgeleten Studie mit dem ehrgeizigen, aber realisierbaren Restrukturierungsplan für die angeschlagene US-Sparte Chrysler. Das Sanierungsvorhaben von Daimler-Chrysler biete für jeden antizyklisch orientierten Anleger mittelfristig weiterhin Kursfantasie.

Außerdem sei der Abwärtstrend der Aktie gebrochen. Gepaart mit einem hervorragendem Markenimage, einer Fortsetzung der Modelloffensive und den massiven Kosteneinsparungen durch die geplante Chrysler-Sanierung stehe die Daimler-Chrysler-Aktie vor einer positiven Entwicklung. Gefahr drohe dem deutsch-amerikanischen Konzern durch den verschärften Wettbewerbsdruck in den USA und der Unsicherheit hinsichtlich der US-Konjunktur.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%