Abwärtstrend
Energietitel nach Enron-Pleite auf dem absteigenden Ast

Die Versorgeraktien RWE und Eon sind am Dienstagmorgen von den Investoren nicht nur wegen des neu erwachten Interesses an Technologieaktien im Dax gemieden worden.

dpa-afx FRANKFURT. Verschiedene Händler stellten auch fest, dass die Enron-Pleite dem Abwärtstrend wohl leicht zuspielen könnte. RWE kosteten um 10.35 Uhr 41,47 Euro, ein knappes halbes Prozent weniger, Konkurrent Eon verlor 0,25 Prozent und wechselte für 56,07 Euro den Besitzer. Dagegen gab es beim Dax einen Aufschlag von 0,8 Prozent auf 5 029 Punkte.

Nach Meinung der Kursmakler geht die Insolvenz auf dem Energiesektor nicht spurlos an den deutschen Titeln vorbei. Enron sorgte durch den Gang zum Konkursrichter für die bislang größte Unternehmenspleite der USA. Ein Händler der SEB Bank machte generell "keine besondere Orderlage" im konservativen Aktienbereich aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%