Abwartende Stimmung
Neuer Markt leichter erwartet

Nach dem späten Gewinnrückgang an der US-Technologiebörse Nasdaq wird der Neue Markt nach Einschätzung von Händlern am Freitag rund ein Prozent leichter in den Handel starten. "Die Stimmung am Markt ist wegen fehlender Unternehmensnachrichten wieder einmal abwartend", sagte ein Händler mit Blick auf den sehr umsatzschwachen vorbörslichen Handel.

rtr FRANKFURT. Der Markt erwarte mit Spannung die US-Arbeitsmarktdaten für Mai und den Einkaufsmanagerindex, die beide am Nachmittag veröffentlicht werden. Bis dahin werde das Wachstumssegment etwas leichter tendieren, sagte ein Händler. Die Nasdaq hatte am Vortag nach dem deutschen Handelsschluss noch mehr als ein Prozent ihrer Gewinne wieder abgegeben.

Das Handelshaus Lang & Schwarz berechnete gegen 8.30 Uhr MESZ den alle Werte umfassenden Nemax-All-Share-Index mit 1 774 Punkten (Vortag 1 779) und den Nemax50 der wichtigsten Werte mit 1 739 Zählern (1 749). Die Citibank ermittelte im vorbörslichen Handel einen Nemax50-Stand von 1 726 Punkten. Am Vortag hatten sich beide Indizes von ihren starken Verlusten seit Wochenbeginn teilweise erholen können. Der All-Share-Index legte 1,8 % zu, der Auswahlindex gewann rund drei Prozent. Die Nasdaq hatte mit einem Aufschlag von 1,25 % bei 2 110 Punkten geschlossen.

Im Mittelpunkt werden nach Händlerangaben die Papiere der Austria Technologie & Systemtechnik AG stehen, die im vorbörslichen etwas zulegten. Der Leiterplattenhersteller hatte am Morgen mitgeteilt, im Geschäftsjahr 2000/2001 ein im Vergleich zum Vorjahr um 78,6 % höheres Vorsteuerergebnis von 53,3 Mill. ? erwirtschaftet zu haben. Der Umsatz sei um 38,8 % auf 322,9 Mill. ? gestiegen. Für das kommende Geschäftsjahr 2001/02 rechnet AT&S mit einem 30-prozentigen Anstieg des Umsatzes, aber einem geringeren Gewinn pro Aktie von 0,9 ? nach 1,31 ? im abgelaufenen Jahr.

Rund zehn Prozent fester wurden in der Vorbörse die Aktien von Prodacta gehandelt. Das Unternehmen hatte am Donnerstagabend mitgeteilt, im ersten Quartal 2001 den Verlust bei leicht rückläufigem Umsatz fast halbiert zu haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%