Archiv
ACG (Azego) mit mehr Verlust im zweiten Quartal - Umsatzziele nicht erreichbar

Der ehemals unter ACG firmierende Chiphändler Azego ist im zweiten Quartal auf Grund von Belastungen aus nicht fortgeführtem Geschäft tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Der Fehlbetrag sei von 2,50 Mill. € im Vorjahresquartal auf 3,72 Mill. € gestiegen, teilte das im Sdax notierte Unternehmen am Donnerstag in München mit. Dabei haben nicht fortgeführte Aktivitäten das Ergebnis mit 1,63 Mill. € belastet. Der Umsatz sei gleichzeitig von 28,14 Mill. auf 30,73 Mill. € gestiegen. Bei der gegenwärtigen Lage erwartet Azego, dass die Umsatzziele für das Gesamtjahr nicht erreichbar sind.

dpa-afx MÜNCHEN. Der ehemals unter ACG firmierende Chiphändler Azego ist im zweiten Quartal auf Grund von Belastungen aus nicht fortgeführtem Geschäft tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Der Fehlbetrag sei von 2,50 Mill. ? im Vorjahresquartal auf 3,72 Mill. ? gestiegen, teilte das im Sdax notierte Unternehmen am Donnerstag in München mit. Dabei haben nicht fortgeführte Aktivitäten das Ergebnis mit 1,63 Mill. ? belastet. Der Umsatz sei gleichzeitig von 28,14 Mill. auf 30,73 Mill. ? gestiegen. Bei der gegenwärtigen Lage erwartet Azego, dass die Umsatzziele für das Gesamtjahr nicht erreichbar sind.

Nachdem nicht fortgeführte Aktivitäten den Konzern im zweiten Quartal noch 1,6 Mill. ? gekostet hätten geht der Vorstand von einer deutlichen Verminderung der Belastung mit Abschluss des Verkaufs der Logos Smart Card A/S und Bluefish Technologies AG zum 15. Juli aus. Das Unternehmen rechnet ferner mit einer langfristig positiven Entwicklung der Rohertragsmarge, die im vergangenen Jahresviertel geringfügig auf 13,3 % abgenommen habe (Vorquartal 13,8 %).

Der Anbieter von Komponenten, Technologie und Logistikdienstleistungen für die Halbleiterindustrie führt das negative Ergebnis vor allem auf Kosten der Umstrukturierung im Zuge der Konzentration auf das Kerngeschäft zurück. Dazu gehöre die Umbenennung des Unternehmens (vorher ACG AG Advanced Component Group AG) und die Umbesetzung des Vorstandes. Der neue leitende Geschäftsführer sei der langjährige Leiter des Geschäftsbereiches Technology Services Norbert Wilkat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%