Archiv
Ad-hoc-Publizität verschärft

Am 16. 3. 2004 verabschiedete die SEC mit der Final Rule "Additional Form 8-K Disclosure ...

Am 16. 3. 2004 verabschiedete die SEC mit der Final Rule "Additional Form 8-K Disclosure Requirements and Acceleration of Filing Date" eine bereits im Sommer 2002 vorgeschlagene Vorschrift zur Verschärfung der Ad-hoc-Publizitätspflichten auf Form 8-K. So wurden zehn neue Tatbestände in die Liste berichtspflichtiger Ereignisse aufgenommen. Hierzu zählen u. a. die Begründung wesentlicher neuer Verpflichtungen, rückwirkende Änderungen (Restatements) bereits veröffentlichter Abschlüsse sowie wesentliche Wertminderungen (Impairment). Zudem wurde die Veröffentlichungsfrist für Ad-hoc-Meldungen von fünf auf vier Werktage verkürzt.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 29.03.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%