Archiv
ADAC-Fahrer als GeburtshelferDPA-Datum: 2004-06-29 18:10:13

Berlin (dpa) - Ronald Schopp (35), Straßenwachtfahrer des ADAC, hat am Dienstag einen besonderen Einsatz absolviert: Der dreifache Vater half einer Frau auf einem Autobahnparkplatz am Rande Berlins, einen kleinen Jungen gesund zur Welt zu bringen.

Berlin (dpa) - Ronald Schopp (35), Straßenwachtfahrer des ADAC, hat am Dienstag einen besonderen Einsatz absolviert: Der dreifache Vater half einer Frau auf einem Autobahnparkplatz am Rande Berlins, einen kleinen Jungen gesund zur Welt zu bringen.

Schopp war auf den Parkplatz gefahren, um dort eine Autopanne zu beheben, teilte der ADAC Berlin-Brandenburg mit. Kaum angekommen, eilten zwei Männer auf Schopp zu: Sie waren der sich anbahnenden Situation nicht gewachsen; die Wehen der Frau kamen im Minutentakt und die Haare des Babys waren schon sichtbar.

Schopp leistete erfolgreich Geburtshilfe. Später bekannte er: «Danach haben mir ganz schön die Beine geflattert, ich musste mich erstmal hinsetzen. Jetzt ist es ein Super-Gefühl.»

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%