Adäquate Besicherung steht noch aus - Prüfprozess läuft
Mobilcom-Kredit steht noch nicht

Das 320-Millionen-Euro-Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für den angeschlagenen Mobilfunkanbieter Mobilcom ist entgegen der Darstellung von Bundeswirtschaftsminister Müller noch nicht fest zugesagt.

ddp/vwd FRANKFURT. Der Prüfprozess für den Kredit sei noch nicht abgeschlossen, sagte ein Sprecher des bundeseigenen Kreditinstituts am Montag auf Anfrage. Bei dem geplanten Darlehen handele es sich um einen Marktkredit, dessen bankmäßige Besicherung nach den üblichen Kriterien geprüft werde. Die KfW bestehe wie bei jedem Direktkredit zu Marktbedingungen auf einer adäquaten Besicherung. Ohne Sicherheit werde der Kredit nicht ausgezahlt.

Müller hatte zuvor erklärt, der KfW-Kredit sei bereits fest zugesagt. Er gehe zudem nicht davon aus, dass der Bund diese Kredite besichern müsse. Das Hilfspaket, das die Bundesregierung, das Land Schleswig-Holstein und Mobilcom am Sonntag geschnürt hatten, umfasst insgesamt Darlehen über 400 Millionen Euro. Die schleswig-holsteinische Landesbank will 80 Millionen Euro beisteuern. Mit den Zusagen ist die drohende Zahlungsunfähigkeit des Büdelsdorfer Unternehmens und damit der Verlust von rund 5 500 Arbeitsplätzen zunächst abgewendet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%