Archiv
ADC Telecommunications: 2 500 Stellen gestrichen

ADC Telecommunications, der Hersteller von Hard- und Software für Kabelnetze, hat am Mittwoch angekündigt 2.500 Mitarbeiter zu entlassen und mehrer Produktionsanlagen zu schließen. Die Maßnahme soll die operativen Ausgaben um rund 450 Millionen Dollar reduzieren.

Seit November des vorherigen Jahres wurden bereits 7.000 Beschäftigte entlassen, so dass die Belegschaft, die heutige Entscheidung mit eingeschlossen, um insgesamt 40 Prozent reduziert wird. Das Unternehmen reagierte damit auf die schwache Nachfrage im Kabelgeschäft. Damit erreicht das Ergebnis knapp vorherige Prognosen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%