Archiv
ADC Telecommunications: Entlassungen und Gewinnwarnung

Von wegen: Ende letzten Jahres zeigte sich der Vorstand von ADC Telecommunications noch zuversichtlich, dass das Unternehmen von der Konjunkturflaute verschont bleibe. Während die Konkurrenten schon Gewinnwarnungen aussprachen, blieb der Hersteller von Telekommunikationsgeräten bei seiner optimistischen Einschätzung.

Nun aber wurde die zweite Gewinnwarnung seit Januar ausgesprochen. Die Umsätze werden demnach im laufenden Quartal, das am 30. April endet, nur die Höhe von 650 Millionen bis 700 Millionen Dollar erreichen. Vor kurzem wurden noch bis zu 870 Millionen Dollar an Umsätzen prognostiziert. Statt eines Gewinns von 9 bis 10 Cents pro Aktie wird wahrscheinlich ein Verlust zwischen 10 und 15 Cents pro Aktie erwirtschaftet. Begründet wurden die gesenkten Geschäftsaussichten mit reduzierten Ausgaben der Telefongesellschaften. Nun muss auch ADC Telecommunications Kosten sparen und wird aus diesem Grund weitere 4000 Beschäftigte entlassen. Bereits seit November wurden 3000 Angestellte vor die Tür gesetzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%