Archiv
ADC Telecommunications meldet gute Quartalszahlen

Am Dienstagabend hat der US Hersteller von Telefontechnologie seine Quartalszahlen vorgelegt. Den Umsatz im vierten Quartal konnte das Unternehmen um 62 Prozent auf 1,03 Milliarden Dollar steigern.

Die Gewinne vor außerordentlichen Posten lagen bei 137,9 Millionen Dollar oder 18 Cents pro Aktie. Die breite Produktpalette und Kundenbasis kamen dem Konzern zugute. Im saisonal schwierigen ersten Quartal peilt das Management einen Gewinn von 12 Cents pro Aktie an. Das ist ein Cent unter den Erwartungen des Marktes. ADC bestätigt jedoch die Prognosen für das Gesamtjahr 2001. Man plane die Analystenschätzungen einzuhalten, teilte Vorstand Bill Cadogan mit. So soll der Ertrag zwischen 68 und 70 Cents pro Aktie und der Umsatz in einer Spanne von 4,15 bis 4,3 Milliarden Dollar liegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%