Archiv
Adecco verfehlt Analystenschätzungen - weniger Gewinn im dritten Quartal

Der Schweizer Zeitarbeitskonzern Adecco hat im dritten Quartal weniger verdient als noch im Vorjahreszeitraum. Der Überschuss sei um zwei Prozent auf 102 Mill. Euro zurückgegangen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Cheserex mit.

dpa-afx CHESEREX. Der Schweizer Zeitarbeitskonzern Adecco hat im dritten Quartal weniger verdient als noch im Vorjahreszeitraum. Der Überschuss sei um zwei Prozent auf 102 Mill. Euro zurückgegangen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Cheserex mit. Damit verfehlte das Unternehmen die Schätzungen der Experten, die von einem Reingewinn zwischen 103 Mill. und 115 Mill. Euro ausgegangen waren.

Von Juli bis September des laufenden Geschäftsjahres kletterte der Umsatz den Angaben zufolge um fünf Prozent (bei konstanten Wechselkursen sieben) auf 4,5 Mrd. Euro und traf die Prognosen. Der operative Gewinn nahm um sieben Prozent auf 174 Mill. Euro zu. Die operative Marge betrug in der Berichtsperiode 3,9 Prozent.

Ausblick

Das Umsatzwachstum soll sich linear zu den Marktentwicklungen fortsetzen. Adecco sei vorsichtig optimistisch bezüglich der Einschätzungen für das Jahr 2005, hieß es weiter. Das Unternehmen werde sich weiterhin stark auf die Verbesserung der Marge fokussieren, gestützt auf den Ausbau der Aktivitäten im Bereich der Festanstellungen und Fachkräfte. Auf Konzernebene strebt Adecco durch Preisdisziplin und die Steuerung des Geschäftssparten-Mixes eine weitere Verbesserung der Bruttomarge an.

Neunmonatszahlen

Von Januar bis September 2004 betrug der Umsatz 12,55 (12,10) Mrd. Euro und der Reingewinn 227 (254) Mill. Euro. Der Betriebsgewinn ging um 15 Prozent auf 347 Mill. Euro zurück. Exklusive Kosten von 81 Mill. Euro, die im Rahmen der verspäteten Ergebnispublikation 2003 angefallen waren, wäre der Betriebsgewinn um fünf Prozent auf 428 Mill. Euro gestiegen, teilte Adecco mit. Das Unternehmen baute eigenen Angaben zufolge die Nettoverschuldung auf 767 Mill. Euro ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%