Archiv
adidas: Rückrufaktion kostet weniger als zehn Millionen Euro

Die Rückrufaktion von zwei Basketballschuh-Modellen kostet den Sportartikelhersteller adidas-Salomon weniger als zehn Mill. Euro.

dpa-afx HERZOGENAURACH. Die Rückrufaktion von zwei Basketballschuh-Modellen kostet den Sportartikelhersteller adidas-Salomon weniger als zehn Mill. Euro. Die Kosten lägen im einstelligen Millionen-Euro-Bereich und seien bereits voll im abgelaufenen dritten Quartal verbucht worden, sagte ein Konzernsprecher am Mittwoch auf Anfrage.

Wegen Materialproblemen an der Sohle hatte adidas angekündigt, etwa 200 000 Paar Schuhe der Modelle "Superstar Ultra" und "Pro Team" zurückgerufen. Die Schuhe wurden 2004 in den adidas-Stores, bei großen Sportschuhketten, unabhängigen Schuheinzelhändlern und auf der Unternehmens-Webseite adidas.com verkauft. In den USA ruft adidas-Salomon die Modelle zusammen mit der Kommission für Produktsicherheit zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%