Archiv
adidas schließt Lizenzvertrag mit US-Uhrenunternehmen Fossil

Europas größter Sportartikel-Hersteller adidas-Salomon hat mit dem amerikanischen Uhrenunternehmen Fossil einen weltweiten Lizenzvertrag geschlossen. Fossil werde ab 1. Januar 2006 adidas-Uhren und andere Zeitmessgeräte herstellen und vertreiben, teilte der Konzern am Dienstag in Herzogenaurach mit.

dpa-afx HERZOGENAURACH. Europas größter Sportartikel-Hersteller adidas-Salomon hat mit dem amerikanischen Uhrenunternehmen Fossil einen weltweiten Lizenzvertrag geschlossen. Fossil werde ab 1. Januar 2006 adidas-Uhren und andere Zeitmessgeräte herstellen und vertreiben, teilte der Konzern am Dienstag in Herzogenaurach mit.

Über finanzielle Bedingungen wurde Stillschweigen vereinbart. Die Partnerschaft mit dem langjährigen Lizenzpartner Stelux Watch Limited in Hongkong endet den Angaben zufolge zum 31. Dezember 2005.

Das in Dallas ansässige Unternehmen Fossil vertreibt seine Produkte in über 90 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2003 einen Umsatz von 781 Mill. Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%