Archiv
Adobe: on track!

Der Hersteller von Grafiksoftware bestätigt die Prognosen für das vierte Geschäftsquartal. Allerdings deutete das Management an, dass die Auswirkungen der Terroranschläge vom 11. September noch nicht abzusehen seien. Wie das Unternehmen der Börsenaufsicht, SEC, mitteilte, wird ein Gewinn in Höhe von 27 bis 28 Cents pro Aktie prognostiziert. Der Umsatz wird voraussichtlich 310 bis 320 Millionen Dollar betragen. Adobe vertreibt unter anderem die Acrobat Software, mit deren Hilfe Dokumente aus dem Internet lesbar gemacht werden. Die Aktie klettert in den Mittagsstunden um rund zehn Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%