Archiv
Adobe: Positive Aussichten

Das teilte der Hersteller von Grafiksoftware Analysten gestern Abend auf einer Konferenz mit, dass die Erwartungen für das nächste Quartal erhöht werden.

Danach wird das Unternehmen 2001 einen höheren Gewinn erzielen, als bisher erwartet wurde. Als Begründung nennt das Management geringere Forschungsausgaben. Sie würden voraussichtlich einen Anteil am Umsatz von 19 Prozent ausmachen. Bisherige Schätzungen waren von 20 Prozent ausgegangen. Die anvisierte Gewinnmarge wurde von 31 Prozent auf 32 Prozent erhöht.



Die Umsatzschätzungen für 2001 blieben hingegen unverändert bei einem prognostizierten Anstieg um 25 Prozent. John P. McPeake von Prudential Securities empfiehlt den Titel erneut zum aggressiven Kauf und hebt das Kursziel von 86 Dollar auf 104 Dollar. Jay Vleeschhouwer von Merrill Lynch bestätigt seine Kaufempfehlung. Die Aktie von Adobe hat sich im laufenden Jahr bereits mehr als verdoppelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%