Archiv
Advanced Fibre: Zahlen

Der Glasfaserhersteller Advanced Fibre hat Zahlen für das vierte Quartal gemeldet. Das Unternehmen konnte den Gewinn im Vergleich zum Vorjahresquartal um 15 Cents auf 24 Cents pro Aktie steigern. Analysten prognostizierten jedoch lediglich einen Erlös von 16 Cents pro Aktie.

Der Umsatz konnte um 40 Prozent auf 116,1 Millionen Dollar gesteigert werden. Laut Management bedeutet dies ein Rekordumsatz für ein einzelnes Quartal. Momentan verfügt das Unternehmen noch über 875 Millionen Dollar an Bargeld. Im abgelaufenen Quartal konnte Advanced Fibre neue Großkunden wie Sprint, Verizon und XO Communications gewinnen und damit die Gesamtkundenzahl auf über 800 steigern.



Die Analysten von US Bancorp Piper Jaffray heben auf Grund der Ergebnisse das Kursziel um fünf Dollar auf 30 Dollar und stufen das Papier mit "aggressiv kaufen" ein. Die Banc of Amerika sieht sogar einen Kurs von 35 Dollar. Anleger begrüßen die guten Nachrichten mit einem Kursanstieg für das Advanced Fibre Papier von rund 20 Prozent auf 24,56 Dollar im frühen Handel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%