Archiv
Älteste Französin mit 113 Jahren gestorben

Im Alter von 113 Jahren ist die vermutlich älteste Französin, Germaine Haye, in Mortagne au Perche westlich von Paris gestorben

wiwo/ap MORTAGNE AU PERCHE. Das teilte am Freitag das Altersheim mit, in dem die Seniorin die letzten Jahre verbracht hatte. Unter einem Pseudonym veröffentlichte Haye einige Gedichtbände. Die am 10. Oktober 1888 geborene Französin hinterlässt drei Töchter, sechs Enkel, elf Urenkel und zwei Ur-Urenkel, von denen der jüngste ein Jahr alt ist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%