Archiv
Älteste Schweizerin im Alter von 109 Jahren gestorbenDPA-Datum: 2004-07-10 18:08:44

Grenchen (dpa) - Im Alter von 109 Jahren ist im Kanton Solothurn die bislang älteste Schweizerin gestorben. Maria Siegrist-Stämpfli sei am Freitag in ihrem Geburtsort Grenchen friedlich eingeschlafen, bestätigte das dortige Altersheim am Samstag. Die Familie der Seniorin umfasste fünf Generationen, die Jüngsten waren ihre Ururenkel. Siegrist-Stämpfli wurde am 6. November 1894 geboren, erst vor rund drei Jahren zog sie ins Altersheim.

Grenchen (dpa) - Im Alter von 109 Jahren ist im Kanton Solothurn die bislang älteste Schweizerin gestorben. Maria Siegrist-Stämpfli sei am Freitag in ihrem Geburtsort Grenchen friedlich eingeschlafen, bestätigte das dortige Altersheim am Samstag. Die Familie der Seniorin umfasste fünf Generationen, die Jüngsten waren ihre Ururenkel. Siegrist-Stämpfli wurde am 6. November 1894 geboren, erst vor rund drei Jahren zog sie ins Altersheim.

Als älteste noch lebende Frau der Welt führt das «Guinness Buch der Rekorde» derzeit die Niederländerin Hendrikje Van Andel-Schipper, die am 29. Juni ihren 114. Geburtstag feierte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%