"Äußerst unfreundlicher Schritt seitens der USA
Russland droht mit Vergeltung

afp MOSKAU. Moskau hat mit Vergeltungsmaßnahmen gedroht, sollten sich Berichte über die drohende massive Ausweisung von russischen Diplomaten aus den USA bewahrheiten. Moskau würde einen derartigen Schritt als "äußerst feindseligen Akt" betrachten, sagten diplomatische Vertreter am Donnerstag der Nachrichtenagentur Interfax.

Dies werde "unvermeidliche Konsequenzen für die beiderseitigen Beziehungen haben". Nach Informationen von US-Fernsehsendern hat Washington die Ausweisung von 50 russischen Diplomaten angeordnet. Die Maßnahme soll in Zusammenhang mit der Festnahme des FBI-Doppelagenten Robert Hanssen vor knapp einem Monat stehen. Bisher wurden die Berichte weder von Moskau noch von Washington bestätigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%