Äußerungen zum Antisemitismus
Verfahren gegen Möllemann eingestellt

Die Berliner Staatsanwaltschaft hat nach Angaben der nordrhein-westfälischen FDP das Strafermittlungsverfahren gegen Jürgen Möllemann wegen angeblicher Volksverhetzung eingestellt.

WiWo/ap DÜSSELDORF/BERLIN. Wie ein Sprecher der Liberalen am Montag in Düsseldorf mitteilte, gibt es keinen Tatverdacht gegen Möllemann, der in den letzten Wochen bundesweit mit Äußerungen zum Antisemitismus Schlagzeilen gemacht hatte.

Die Grünen-Bundesvorsitzende Claudia Roth hatte die Strafanzeige gestellt und sich dabei auf eine Äußerung des FDP-Politikers in der ZDF-Sendung "heute-journal" vom 16. Mai berufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%