Archiv
Agere Systems: Baut weiter ab

Der ehemals zu Lucent Technologies gehörende Chiphersteller, wird aufgrund des schwachen Nachfrageumfelds den im April gemeldeten Abbau von 2000 Arbeitsstellen ausweiten.

Im Rahmen eines Kostensenkungsprogramms sollen weitere 4000 Stellen gestrichen werden. Die Maßnahmen werden zu außerordentlichen Kosten von 900 Millionen Dollar führen. Gleichzeitig sollen jährlich 520 Millionen Dollar eingespart werden. Zudem warnt der Konzern, dass der Umsatz im dritten Quartal lediglich bei 920 Mill.$ liegen wird. Bisher wurde ein Umsatzniveau von 950 Millionen Dollar angepeilt. Das Quartal soll mit einem Verlust von bis zu acht Cents pro Aktie abschließen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%