Archiv
Agilent Technologies: Prognosen übertroffen

Der US-Hersteller von Messtechnik konnte im ersten Quartal einen Gewinn von 154 Millionen Dollar, oder 33 Cents pro Aktie, melden. Damit werden die durchschnittlichen Analystenschätzungen um einen Cent übertroffen.

Der Umsatz ist im Vergleich zum Vorjahr um 25 Prozent auf 2,84 Milliarden Dollar gestiegen. Das Management hat gewarnt, dass die Auftragslage für Testgeräte im Mobilfunk- und Chip-Bereich nachgelassen habe. Das Ergebnis im zweiten Quartal werde daher lediglich in einer Spanne von 30 bis 40 Cents pro Aktie liegen.



Bisher rechneten Analysten mit einem Gewinn von 58 Cents. Die Prognosen für das Umsatzwachstum im Fiskaljahr 2001 sind von der ehemaligen Hewlett-Packard Tochter von 20 Prozent auf 10 bis 15 Prozent reduziert worden. Edward White von dem Brokerhaus Lehman Brothers bleibt zwar bei der aggressiven Kaufempfehlung, senkt aber das Kursziel um 30 auf 100 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%