Archiv
Ahold schließt Verkauf seines Spaniengeschäfts an Finanzinvestor Permira ab

Der niederländische Einzelhandelskonzern Ahold hat den Verkauf seines spanischen Einzelhandelsgeschäftes an den Finanzinvestor Permira abgeschlossen. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Am Montag hatte die Europäische Kommission die Übernahme genehmigt.

dpa-afx ZAANDAM. Der niederländische Einzelhandelskonzern Ahold hat den Verkauf seines spanischen Einzelhandelsgeschäftes an den Finanzinvestor Permira abgeschlossen. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Am Montag hatte die Europäische Kommission die Übernahme genehmigt.

Der weltweit drittgrößte Einzelhandelskonzern Ahold hatte im Oktober den Verkauf dieses Bereichs für rund 685 Mill. Euro an Permira angekündigt. Ahold hatte nach eigenen Angaben auf dem spanischen Festland und den Kanarischen Inseln knapp 600 Geschäfte betrieben, die im vergangenen Jahr zusammen einen Umsatz von rund zwei Mrd. Euro erwirtschafteten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%