Archiv
Air France denkt über Erhöhung des Treibstoff-Zuschlags nach

dpa-afx PARIS. Air France erwägt vor dem Hintergrund steigender Ölpreise die Erhöhung des im Mai eingeführten Kerosin-Zuschlags von 3 € pro Passagier. Eine Unternehmenssprecherin betonte am Dienstag in Paris jedoch, dass bislang noch keine Entscheidung gefallen sei.

dpa-afx PARIS. Air France erwägt vor dem Hintergrund steigender Ölpreise die Erhöhung des im Mai eingeführten Kerosin-Zuschlags von 3 ? pro Passagier. Eine Unternehmenssprecherin betonte am Dienstag in Paris jedoch, dass bislang noch keine Entscheidung gefallen sei.

Als jüngste Fluggesellschaften hatten am Montag British Airways (BA) und Konkurrent Virgin Atlantic eine Erhöhung des Treibstoffkosten-Zuschlags angekündigt. Mit Wirkung von diesem Mittwoch heben sie den Zuschlag bei Langstreckenflügen um mehr als das Doppelte auf zwölf Pfund für den Hin- und Rückflug an.

Der Preis für Rohöl hatte am Montagabend in New York mit 44,98 $ je Barrel einen neuen Höchststand errreicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%