Archiv
Air France nach KLM-Fusion im 1. Quartal mit deutlich mehr Umsatz

Die französische Fluggesellschaft Compagnie Nationale Air France hat ihren Umsatz im ersten Quartal infolge der Fusion mit KLM kräftig gesteigert. Der Umsatz sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 4,463 (3,009) Mrd. € gestiegen, teilte das Unternehmen mit. Darin seien erstmals zwei Monatsumsätze von KLM berücksichtigt. Auf unveränderter Basis betrug der Umsatzanstieg 12,3 %.

dpa-afx PARIS. Die französische Fluggesellschaft Compagnie Nationale Air France hat ihren Umsatz im ersten Quartal infolge der Fusion mit KLM kräftig gesteigert. Der Umsatz sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 4,463 (3,009) Mrd. ? gestiegen, teilte das Unternehmen mit. Darin seien erstmals zwei Monatsumsätze von KLM berücksichtigt. Auf unveränderter Basis betrug der Umsatzanstieg 12,3 %.

Der Umsatz im Passagiergeschäft sei im ersten Quartal auf vergleichbarer Basis um 12,2 % auf 3,548 Mrd. ? und im Frachtgeschäft um 7,6 % auf 537 Mill. ? gestiegen. Die Instandhaltungssparte habe beim Umsatz vergleichbar um 5,7 % auf 185 Mill. ? zugelegt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%