Archiv
Air Liquide bestätigt Prognose nach Umsatzschub

(dpa-AFX) Paris - Der weltgrößte Gasproduzent Air Liquide < PAI.PSE > < AIR.FSE > hat nach einem Ergebnisschub im zweiten Quartal seine Prognose für das Gesamtjahr bestätigt. Umsatz und Überschuss würden im Gesamtjahr über den Vorjahreswert steigen, teilte der Konzern am Dienstag in Paris mit. Zum Zuwachs soll unter anderem das kürzlich übernommene Gasgeschäft der deutschen Messer Griesheim beitragen.

(dpa-AFX) Paris - Der weltgrößte Gasproduzent Air Liquide < PAI.PSE > < AIR.FSE > hat nach einem Ergebnisschub im zweiten Quartal seine Prognose für das Gesamtjahr bestätigt. Umsatz und Überschuss würden im Gesamtjahr über den Vorjahreswert steigen, teilte der Konzern am Dienstag in Paris mit. Zum Zuwachs soll unter anderem das kürzlich übernommene Gasgeschäft der deutschen Messer Griesheim beitragen.

Das Unternehmen steigerte den Umsatz im zweiten Quartal auf 2,28 (Vorjahr: 2,09) Milliarden Euro und damit im Rahmen der Analystenerwartungen. Über die Integration der Messer-Griesheim-Aktivitäten äußerte sich Air Liquide positiv. Diese laufe "sehr zufriedenstellend".

Air Liquide hatte im Mai die Übernahme des Gasegeschäfts von Messer Griesheim in Deutschland, Großbritannien und den USA abgeschlossen. Der Kaufpreis lag bei knapp 2,7 Milliarden Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%