Archiv
Airport Köln-Bonn verhandelt über Langstrecken-Billigflüge Richtung Osten

(dpa-AFX) Köln - Der größte deutsche Billigflughafen Köln-Bonn will künftig auch Low-Cost-Langstreckenverbindungen Richtung Osten anbieten. "Wir stehen mit mehreren Airlines im Gespräch. "Dabei handelt es sich um Destinationen in Südostasien und China", sagte Flughafenchef Michael Garvens in einem dpa-Gespräch in Köln. "Mittelfristig soll der Flughafen Köln-Bonn bis zu zehn Destinationen in der günstigen Langstrecke bieten", kündigte Garvens an.

(dpa-AFX) Köln - Der größte deutsche Billigflughafen Köln-Bonn will künftig auch Low-Cost-Langstreckenverbindungen Richtung Osten anbieten. "Wir stehen mit mehreren Airlines im Gespräch. "Dabei handelt es sich um Destinationen in Südostasien und China", sagte Flughafenchef Michael Garvens in einem dpa-Gespräch in Köln. "Mittelfristig soll der Flughafen Köln-Bonn bis zu zehn Destinationen in der günstigen Langstrecke bieten", kündigte Garvens an.

Bei den Verhandlungen zur günstigen Langstrecke in Richtung USA von Mai 2005 an "sind wir auf der Zielgeraden", sagte Garvens. Die Gespräche mit dem amerikanischen Anbieter ATA (American Trans Air) werden vermutlich Anfang Oktober beendet sein. Mögliche Ziele seien Chicago, Boston, New York und Atlanta. Er nannte einen Einstiegspreis von 100 Euro pro Flugstrecke in Richtung Nordamerika. "Wir versuchen, auch in Richtung Osten preislich sehr attraktiv zu sein", sagte Garvens. Genaue Angaben seien bislang nicht möglich. Die Kosten für ein Ticket sollten aber unter denen der Linienflieger liegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%