Archiv
AirTran Holdings: Gewinne fallen im Preiskrieg

Die amerikanische Billig-Airline AirTran Holdings erwartet für das dritte Quartal einen Gewinn von zwei bis sechs Cents pro Aktie. Damit liegt der Carrier aus Florida deutlich unter den Erwartungen der Analysten, die im Durchschnitt 14 Cents Gewinn pro Aktie vorausgesagt hatten.

Der Rückgang der Gewinne verläuft parallel zum Rückgang der Auslastung, der für das kommende Quartal mit drei bis fünf Prozent beziffert wird. AirTran Holdings hat laut eigener Aussage nicht nur mit der allgemein schwachen Wirtschaftslage zu kämpfen, sondern zudem mit einem brancheninternen Preiskrieg, der auf die Margen drückt. Im Handel am Mittwoch verlor die AirTran-Aktie 52 Cents oder fast sieben Prozent und notiert bei 7,18 Dollar. Heute dürfte das Papier nach Meinung der Analysten unter Druck geraten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%